Logo der Universitätsmedizin Mainz
ILKUM
Interaktiver Lernzielkatalog der Universitätsmedizin Mainz

Anmelden mit ZDV-Kennung

Studenten und Mitarbeiter der Universitätsmedizin Mainz können sich hier mit Ihrer ZDV-Kennung anmelden.




Hinweis:
Aufgrund eines Updates kann es notwendig sein, dass Sie
einmalig alle Browser-Tabs schließen und den Browser-Cache leeren. Anschließend sollten der Browser neu gestartet werden. Dies ist nur nötig, sofern Sie Probleme mit dem "Anmelden mit ZDV-Kennung" haben.

Anmelden mit separatem ILKUM Zugang

Anmelden

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

ILKUM, der interaktive Lernzielkatalog der Universitätsmedizin Mainz, ist ein Intranet gestütztes Online-Lehrangebot zur Unterstützung der Curricula für Medizin und Zahnmedizin.

Ziel dieses Online-Lernzielkatalogs (ILKUM) ist es als übergeordnete Leitstruktur eine stärkere Vernetzung aller bereits bestehenden Lehrangebote im Sinne des Blended learning herzustellen und dabei die interdisziplinäre Abstimmung und die Darstellung eines Themas aus unterschiedlicher Fachsicht dem Studierenden zu erleichtern.

Wesentliches Ziel ist es dabei, vor Allem durch klinische Fälle mit ihren unterschiedlichen Befunden, die klinische Erfahrung der Studenten zu fördern und auch seltenere, nicht häufig auftretende Krankheitsbilder in besonders typischer Weise für den Unterricht zur Verfügung zu stellen.

Die Besonderheit dabei ist die Aufbereitung entlang des Lernzielkatalogs mit einer Differenzierung des Kompetenzlevels, d.h. entsprechend des Ausbildungsstandes des Studierenden im jeweiligen Semester. Der Benutzer kann, abhängig von seinem Ausbildungsstand über integrierte Multiple Choice Abfragen Selbstkontrollen wahrnehmen. Im System integriert sind Vorlesungsinhalte, klinische Fallbeispiele, kleine Videosequenzen und interaktive Lernkontrollen.

Bei allen Themen wird optional Literatur, Lehrbuchhinweise oder Leitlinien zur Nachbereitung und Vertiefung bereit gestellt. Langfristiges Ziel ist eine nachhaltige Steigerung der Lehrqualität durch die Anpassung des Lehrangebotes an den jeweiligen Ausbildungsstand, durch interdisziplinäre Vernetzung und durch freiwillige interaktive Lernkontrollen, die besonderen Wert auf klinische Fallbeispiele neben den üblichen systematischen Lehrstoffs legt.

Projektförderung

Die Förderung des Projektes erfolgte im Rahmen des Förderprogramms der Lehre (MAICUM) des Ressorts Forschung und Lehre der Universitätsmedizin Mainz.

ILKUM auf Facebook

Besuchen Sie die ILKUM Facebook-Seite!